Don't speak
Gratis bloggen bei
myblog.de

[47]

ge.fühlt: müde &'nd waaarm

ge.hört: ich schau comet

ge.macht:

hallü meine lieben. ich mach' seid längerem mal wieder 'nen eintrag. mhm ich weiß trotzdem nicht was ich schreiben soll - mein Leben ist so spannend.

nuja dann bin ich mal so einfallslos &'nd laber über's wetter xD bei dem Wetter müsste man schwimmen gehen, aber mich findet man ja trotzdem noch in der Reithalle [in der man heute schwimmen konnte]. es soll mal langsam gewittern. ich liiiebe sommergewitter- auch wenn kein Sommer ist &'nd außerdem wäre es dann nicht immer ganz so warm. das passt noch gar nicht in die Jahreszeit.

ähm ja jetz bin ich genauso schlau wie vorher auch schon &'nd weiß nich was ich schreiben soll xD tolliii

nuja Volti war heute verplant. carina &'nd ich haben ersteinmal ewigkeiten auf unser kleines putzkind gewartet, es kam nur keines &'nd dann durften wir im Gewaltmarsch das Pferd holen, schnell selbst Putzen usw. ohje das war eh das verpeilteste was es gibt xD meint ihr wir sind von der Wiese runter gekommen? nein da steht ein Auto vor dem Tor &'nd dann mussten wir die Zäune auseinander nehmen xD ich hab' die zwar nur seeehr wackelig wieder zusammen gebastelt aber nuja. die Kür heute von denen war auch eine halbe Katastrophe wenn die im Sommer auf einem Turnier starten wollen - dann happy birthday - wir haben ja noch nichtmals ein vernhünftiges Pferd &'nd außerdem fehlen ständig voll viele. ouki jetz hab' ich mich ja genug aufgeregt -höhö-

jetz ist mir ja doch noch was eingefallen. wenn etwas spannendes passiert, dann werd' ich mich wieder melden, gell

baii baii *wink*

3.5.07 21:30


[48]

ge.fühlt: grad' etwas übel

ge.hört: Papa Roach - The Fire

ge.macht:

tschuldiung, dass ich so lange nicht mehr geschrieben habe, aber ich habe noch einen anderen Blog, den ich total lange vernachlässigt habe, da ich immer nur hier rein geschrieben habe - auch wenn es nur alltägliche Dinge waren &'nd dafür war dieser Blog eigentlich nicht gedacht, denn dazu muss ich nicht anonym bleiben.

dieser Blog hier sollte nicht dazu da sein, dass ich jeden Tag belanglose Dinge aufschreibe, wie "ich habe heute nix gemacht" oder "ich hatte training" uh, wie spannend. nein dieser Blog sollte dafür sein, dass ich mal aufschreiben kann, wie es mir geht. also wenn mir etwas auf dem herzen liegt, was nicht umbedingt jeder lesen können soll, weil nicht umbedingt jeder wissen soll wie es in mir aussieht. &'nd genau zu so einer ausschüttung ist dieser eintrag diesmal gedacht. ich glaube man merkt es bereits. ich werde auch nicht erwähnen was ich heute gemacht habe, denn darum geht es mir gerade nicht.

&'nd zwar geht es mir darum, dass ich mir selber angst mache. wieso genau, werde ich allerdings nicht schreiben, da ich das selber nicht wahr haben möchte &'nd das auch nicht vor wildfremden menschen erzählen will. was mir angst macht, ist, dass ich gestern morgen heulend [wenn auch nicht viel &'nd lang'] in meinem bettchen lag' wegen eines grundes, den man sonst nur von kranken menschen [nicht im beleidigenden sinne] vermuten würde. ich werde diesen Grund jetzt wie schon erwähnt nicht nennen, aber es macht mir angst. denn ich will es nicht, aber ich habe mitlerweile die befürchtung, dass ich auch irgendwie krank bin [omg wie sich das nur anhört] &'nd außerdem meine [glaube ich] schonmal erwähnte Angst vor Berührungen immer heftiger wird. mir wurde von meinem opa über den rücken gestrichen, weil er sich bei mir bedankt hat, dass ich ihm zum vatertag gratuliert habe, da habe ich plötzlich panik bekommen &'nd in mir hat's geschrien, das ist doch nicht normal. ich bin ein bisschen weg vom fenster glaube ich.

so das musste mal raus &'nd ich hoffe, dass ich das vielleicht mal in wirklichkeit irgendjemandem erzählen kann &'nd es nicht in die tastatur einer maschine hämmern muss.

baii baii

18.5.07 23:32